Wir brauchen Verstärkung *22.12.2020

CEOS bietet eine unbefristete Stelle als Python Anwendungsentwickler(in)

CEOS Technologie trägt zur Auflösungsverbesserung in der Kryo-Elektronenmikroskopie bei *04.06.2020

Nature berichtet über zwei Projekte welche Auflösungsverbesserungen in der Einzelpartikelanalyse nachweisen:

Hohe Auszeichnung für Max Haider *27.05.2020

Max Haider erhält den Kavli Preis 2020 im Bereich Nanoscience zusammen mit Harald Rose, Knut Urban und Ondrej Krivanek. In der am 28.5.20 erfolgten Verkündung wird das Wirken der Preisträger gewürdigt, die der Menschheit ermöglichten, die Struktur und chemische Zusammensetzung der Materie in bis dahin ungekannter Auflösung zu sehen. Nähere Informationen finden Sie auf den Seiten der Kavli-Stiftung.

Janis Köster erhält Harald Rose Preis 2019 *5.08.2019

Im Rahmen des Festakts zum 52. Jahrestag der Universität Ulm erhielt Janis Köster den Harald-Rose-Preis 2019. Die Universität schreibt auf ihrer Website: „Den mit 3000 Euro dotierten Harald Rose-Preis erhielt Janis Köster. Der junge Wissenschaftler hat Defektstellen in einem zweidimensionalen Material mittels höchstaufgelöster Elektronenmikroskopie untersucht und begleitende Berechnungen durchgeführt. Seine in der Materialwissenschaftlichen Elektronenmikroskopie entstandene Masterarbeit führt gleich zu mehreren Publikationen. Benannt ist der Preis nach einem Pionier der Elektronenmikroskopie, Professor Harald Rose, der eine Seniorprofessur an der Uni Ulm innehat.“. Eine dieser Veröffentlichungen kann unter Electron-Beam-Driven Structure Evolution of Single-Layer MoTe2 for Quantum Devices eingesehen werden. Eine (englische) Pressemitteilung des SALVE-teams zur Preisverleihung finden Sie hier.

Fellows der Microscopy Society of America *21.03.2019

Max. Haider wurde als einer der Mitglieder der Class 2019 Fellows der Microscopy Society of America ausgezeichnet für seine Beiträge für die Verwirklichung der Fehlerkorrektur in Elektronenmikroskopen, wie es in deren Pressemitteilung Pressemitteilung heißt.

Tenth International Conference on Charged Particle Optics

CEOS has recently presented first results about its newly developed imaging energy filter (CEFID -- CEOS Energy-Filtering and Imaging Device) at the CPO 10 conference at Key West. The talk of Dr. Frank Kahl (CEOS GmbH) can be downloaded from https://www.bt.pa.msu.edu/CPO-10/

Lithium-Atome auf Wanderschaft

Das SALVE Team konnte Mechanismen des Lithiumtransportes in einer "Nanobatterie" aus Graphen und Lithium aufklären. Die Ergebnisse wurden in Nature veröffentlicht.

Abbildung von magnetischem Dichroismus im PICO Mikroskop *05.02.2018

Zechao Wang berichtet über eine Abbildungstechnik, die so nur in einem farbfehlerkorrierten Mikroskop möglich ist. Der Artikel erschien in Nature Materials und ist auch in unserer Literaturliste aufgeführt.

Beobachtung magnetischer Felder im öffnungsfehlerkorrigierten Megavolt-Mikroskop. *15.12.2017

Am weltweit einzigen öffnungsfehlerkorrigierten Megavolt-Mikroskop wurden hochauflösende Beobachtungen der magnetischen Phase in CoFeB/Ta durchgeführt. Der Artikel wurde in Nature Scientific Reports veröffentlicht. Sie finden ihn mit DOI- und BibTex-Einträgen auch in unserer Literaturliste.

Einweihungsfeier Salve III in Ulm *10.12.2017

Nach Abschluss der Entwicklung des Cc/Cs-korrigierten Niederspannungs-Elektronenmikroskops wurde dieses nun an die Universität Ulm überführt. Während des 3. SALVE Symposiums vom 12. bis 14. Dezember ist eine Einweihungsfeier geplant. In einer Pressemitteilung anlässlich der Endabnahme des Geräts informierte die Universität Ulm über die einzigartigen neuen Eigenschaften dieses Mikroskops.

Maximilian Trapp erhält Harald Rose Preis 2017 *16.11.2017

Im Rahmen der Veranstaltung Ausgezeichnet! wurde an der TU Darmstadt der diesjährige Harald Rose Prize verliehen. Er ging an Maximilian Trapp für seine Masterarbeit "TEM investigation of CuMn2O4 spinel catalyst upon reduction and subsequent reoxidation".