Lithium-Atome auf Wanderschaft

Das SALVE Team konnte Mechanismen des Lithiumtransportes in einer "Nanobatterie" aus Graphen und Lithium aufklären. Die Ergebnisse wurden in Nature veröffentlicht.

Stellenausschreibung: Feinwerkmechaniker/in

Ceos sucht einen Feinwerkmechaniker/in zur Mitarbeit für unsere mechanische Fertigung und Qualitätssicherung. Zur Stellenausschreibung

Stellenausschreibung: Python Entwickler(in)

Ceos sucht einen Python Entwickler(in) zur Mitarbeit bei der Entwicklung unserer Software zur Steuerung von Elektronenmikroskopen. Zur Stelleausschreibung

Abbildung von magnetischem Dichroismus im PICO Mikroskop *05.02.2018

Zechao Wang berichtet über eine Abbildungstechnik, die so nur in einem farbfehlerkorrierten Mikroskop möglich ist. Der Artikel erschien in Nature Materials und ist auch in unserer Literaturliste aufgeführt.

Beobachtung magnetischer Felder im öffnungsfehlerkorrigierten Megavolt-Mikroskop. *15.12.2017

Am weltweit einzigen öffnungsfehlerkorrigierten Megavolt-Mikroskop wurden hochauflösende Beobachtungen der magnetischen Phase in CoFeB/Ta durchgeführt. Der Artikel wurde in Nature Scientific Reports veröffentlicht. Sie finden ihn mit DOI- und BibTex-Einträgen auch in unserer Literaturliste.

Video: SALVE-Mikroskop - Universität Ulm

In einem eigens dafür errichteten Gebäude wurde das erste SALVE-Mikroskop in Betrieb genommen. Der SWR berichtete.

Einweihungsfeier Salve III in Ulm *10.12.2017

Nach Abschluss der Entwicklung des Cc/Cs-korrigierten Niederspannungs-Elektronenmikroskops wurde dieses nun an die Universität Ulm überführt. Während des 3. SALVE Symposiums vom 12. bis 14. Dezember ist eine Einweihungsfeier geplant. In einer Pressemitteilung anlässlich der Endabnahme des Geräts informierte die Universität Ulm über die einzigartigen neuen Eigenschaften dieses Mikroskops.

Maximilian Trapp erhält Harald Rose Preis 2017 *16.11.2017

Im Rahmen der Veranstaltung Ausgezeichnet! wurde an der TU Darmstadt der diesjährige Harald Rose Preis verliehen. Er ging an Maximilian Trapp für seine Masterarbeit "TEM investigation of CuMn2O4 spinel catalyst upon reduction and subsequent reoxidation".